BR 182 - Bus und LKW Bilder

Direkt zum Seiteninhalt

BR 182

Bahnbilder > Elektroloks
Baureihen 182 - 183

Zu den formschönsten Elloks moderner Bauart zählt der „Taurus". Auch wenn der Name eigentlich nur für die Loks der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) gilt, so hat er sich doch allgemein eingebürgert. Außer bei vielen Privatbahnen fand der „Taurus" als 182 001 bis 025 auch Eingang in den Fahrzeugpark der DB Grund war die Weigerung der ÖBB, die Baureihe 152 in ihrem Netz fahren zu lassen. Die Zweisystem-Loks der Baureihe 182 erreichen 230 km/h und wurden von der DB Ag anfangs nur für Güterzüge verwendet. Inzwischen fahren sie auch Reisezüge. Bei den ÖBB ist der Taurus heute die Standard-Ellok (Reihen 1016/1116/1216); diese Loks sind selbst auf deutschen Gleisen ein gewohnter Anblick. Ebenfall häufig sieht man die Privatbahn-Vertreter, etwa von BoxXpress, MRCE Dispolok und TXLogistik AG.
Die Elektrolokomotiven der Baureihe Siemens ES64U4 (Taurus III), eingesetzt bei verschiedenen Eisenbahnverkehrsunternehmen, vor allem in Süd- und Osteuropa, sind Mehrsystem-Drehstrom-Universallokomotiven, die auf der Technik der Siemens-EuroSprinter-Typenfamilie basieren. Seit 2006 werden die Loks im grenzüberschreitenden Planverkehr eingesetzt. Die ÖBB besitzen derzeit 50 Lokomotiven, davon hält die letzte mit 357 km/h den Geschwindigkeits-Weltrekord für konventionelle Elektrolokomotiven.

Verwendung/Einsatzgebiet: Güterverkehr deutschlandweit, regionaler Reisezugverkehr
5 370 002  / PKP  
Berlin Ostbahnhof
08.09.2017
5 370 003  / PKP
Berlin Lichtenberg
22.07.2018
Zurück zum Seiteninhalt