BR 440 - Bus und LKW Bilder

Direkt zum Seiteninhalt

BR 440

Bahnbilder > Elektrotriebwagen
Baureihe 440

Die Baureihe 440 ist ein mehrteiliger elektrischer Triebzug von Typ Corasia Continental, den Alstom in Salzgitter ab 2006 für die DB gebaut hat. Die 78 Züge teilen sich in 22 dreiteilige, 48 vierteilige und sechs fünfteilige Garnituren auf, die im bayerischen Nahverkehr eingesetzt werden. Die wegen ihrer eigenartigen Kopfform als „Mopsgesicht" bekannt gewordenen Triebzüge konnten wegen zahlreicher Mängel erst im Jahr 2010 planmäßig eingesetzt werden. Auch bei zwei Privatbahnen sind sie aktiv. Neben der DB Regio AG haben die NordWestBahn für die Regio-S-Bahn Bremen/Niedersachsen, agilis für das E-Netz Regensburg, der Zweckverband Verkehrsverbund Mittelsachsen (ZVMS) für das Elektronetz Mittelsachsen II und der Zweckverband Großraum Braunschweig (ZGB) für das Elektro-Netz Niedersachsen Ost (ENNO) Fahrzeuge bestellt.
Im Dezember 2015 bestellte die Hessische Landesbahn für das RMV-Netz Südhessen-Untermain 30 Fahrzeuge.

Verwendung/Einsatzgebiet: Regionalverkehr
1440 306-7
Dortmund Hbf
16.07.2018
1440 806-6
Dortmund Hbf
16.07.2018
Zurück zum Seiteninhalt