Iveco LKW & Bus - Bus und LKW Bilder

Direkt zum Seiteninhalt

Iveco LKW & Bus

Bus & LKW > Iveco
Info Zu Iveco Bus
 
 

Iveco Bus ist einer der führenden Omnibushersteller Europas und verkaufte im Jahr 2007 über 10.000 Fahrzeuge. Das entspricht einem Marktanteil von über 20 Prozent. Das aktuelle Produktionsprogramm besteht aus dem Minibus Daily, dem Stadtbus Urbanway in verschiedenen Längen, sowie seinem BRT-Pendant Crealis, dem Regionalbus Crossway (auch als Low-Entry-Bus) und den Reisebussen Evadys und Magelys. Frühere Modelle waren die Stadtbusse Agora und Citelis, die Regionalbusse Arès, Arway und Axer sowie der Reisebus Iliade.
 
Der erste Evadys wurde November 2003 als Nachfolger des Euroclass fertiggestellt. Die Produktion der ersten Generation endete im Mai 2013.
 
Zu Iveco Bus gehören als Tochterfirmen auch der tschechische Bushersteller Karosa und die Aufbauhersteller Heuliez Bus in Frankreich, Orlandi in Italien und Ikarus Egyedi in Ungarn. Der ebenso wie Ikarus Egyedi aus dem ungarischen Staatsunternehmen hervorgegangene Hersteller Ikarus war von 1999 bis zum Februar 2006 ebenfalls eine Tochterfirma.
 
Irisbus-Logo
 
Von 2003 bis 2013 wurden die Omnibusse von Iveco Bus unter dem Markennamen „Irisbus“ und mit dem Firmensymbol − einem ringförmig gekrümmten Delfin − als Markenzeichen hergestellt. Bis dahin wurden an den Bussen noch die Markennamen „Iveco“ und „Renault“ verwendet. Seit Mai 2013 lautet der Markenname Iveco Bus. An der Fahrzeugfront wurde der Delfin durch den Iveco-Schriftzug ersetzt.
Zurück zum Seiteninhalt